22. September 2005
KINO.DE sucht DVD Champion
Wie jedes Jahr verleiht KINO.DE den begehrten Publikumspreis an die beste DVD-Produktion des Jahres. Diesmal steht auch die PREMIUM EDITION von ALEXANDER auf der Liste der Nominierten. Jeder der abstimmt, kann tolle Preise gewinnen!!

Am 19. Oktober fällt dann die Entscheidung für den begehrten "DVD Champion". Schon zum sechsten Mal versammelt sich die deutsche Entertainmentbranche, um auf der glamourösen "DVD Night" die Heimkino-Highlights 2005 zu feiern. Wie in den letzten Jahren wird Star-Moderatorin Nova Meierhenrich durch den Abend führen.

-- DVD Champion WAHL

(Danke Hilda!)






10. August 2005
DIRECTOR'S CUT jetzt auch in Deutschland
Mittlerweile ist der ALEXANDER DIRECTOR'S CUT auch in Deutschland bei amazon.de als aus England importierte DVD erhältlich. Es handelt sich in diesem Fall um die One Disc Version in englischer Sprache. Eine deutsche Tonspur ist nicht vorhanden.

-- amazon.de (One Disc Version)






28. Juli 2005
Der DIRECTOR'S CUT kommt
Naja ... eigentlich ist er schon längst da, denn in Thailand ist der ALEXANDER Director's Cut bereits seit zwei Monaten (z.B. bei yesasia) erhältlich. Aber nun kommt er Anfang August auch endlich in Großbritannien (01.08.) und den USA (02.08) in den Handel. Der Director's Cut des Historienepos wird -- wie bereits berichtet -- 8 Minuten kürzer sein als die Kinofassung. DVDTalk berichtet, dass Stone insgesamt 17 Minuten rausgeschnitten und 9 Minuten neue Szenen eingefügt habe. Außerdem habe man durch verkürzte Schnitte dem ganzen Film etwas mehr Tempo verliehen. DVDTherapy ergänzt, dass der Film an über hundert Stellen neu geschnitten worden sei. Stone erklärte: "Wir haben für ALEXANDER tonnenweise Material gedreht. Für die erste Fassung hatten wir aber nur 7 Monate Zeit im Schneideraum, für die zweite Fassung haben wir uns 10 Monate Zeit genommen. Beide Fassungen repräsentieren unterschiedliche Herangehensweisen."

Ob diese neu geschnittene Fassung allerdings auch besser ist, bleibt fraglich. In einer Rezension bei DVDTalk ist davon die Rede, dass Oliver Stone seinen eigenen Film verpfuscht habe. Wichtige Teile der Charakterentwicklung seien rausgeschnitten worden, was den Film in seiner Grundstruktur schwächen würde. Ein Rezensent im Forum der IMDB ergänzt, dass er auf jeden Fall die Kinofassung bevorzugen würde. 

-- amazon.de (One Disc Version)

-- amazon.com (2-Disc-Widescreen Edition)
-- amazon.com (Fullscreen Edition)
-- amazon.co.uk (One Disc Version)
-- Warnerbros Pressemeldung






03. Juni 2005
Kampf gegen die Zeit - Ein Porträt
Die neue Premium Edition DVD von ALEXANDER hat ihren Namen wirklich verdient. Herzstück des Zusatzmaterials ist eine ca. 80-minütige Dokumentation mit dem Titel "Kampf gegen die Zeit" von Oliver Stones Sohn Sean, der seinem Vater während der Dreharbeiten mit einer Kamera über die Schulter geschaut hat und auf eine ehrliche und authentische Art die Stimmung am Set wiedergibt. So intime Einblicke in das Leben eines Regisseurs bekommt man selten zu sehen. Sean zeigt, wie sein Vater mit Produzent Borman über den Starttermin streitet und seine Schauspieler schikaniert. Seans Dokumentation wirkt an vielen Stellen fast wie eine künstlerische Collage aus Bildern und Tönen, mit Interviews von Cast- und Crewmitgliedern, Verwandten, alten Aufnahmen von Stone und Ausschnitten seiner frühen Filme. Sean Stone dokumentiert nicht nur die Dreharbeiten zu ALEXANDER, sondern geht viel weiter. Er hat ein eindringliches Porträt seines Vaters geschaffen, das die Stärken und Schwächen des Meisterregisseurs zeigt, und setzt ihm somit ein eigenes Denkmal. 


-- ALEXANDER Premium Edition bei amazon.de bestellen






25. Mai 2005
AB HEUTE! ALEXANDER DVD im Handel
...bei amazon.de vorbestellenSeit heute steht ALEXANDER in zwei DVD-Versionen in den Regalen der DVD-Läden und Online-Shops! Da die PREMIUM EDITION nur unwesentlich teurer ist, als die Single-Disc-Version empfehlen wir natürlich erstere, die neben dem Film auch umfangreiches Zusatzmaterial bietet. Ob der in den USA angekündigte DIRECTOR'S CUT irgendwann auch in Deutschland veröffentlicht wird, ist bisher unbekannt.

-- ALEXANDER Premium Edition bei amazon.de bestellen






18. Mai 2005
ALEXANDER Director's Cut
In den USA wird am 2. August 2005 auch der Director's Cut von ALEXANDER in den Handel kommen. Interessanterweise wird diese neue Fassung effektive 8 Minuten kürzer sein als die Kinofassung. Laut Aufkleber auf der DVD-Hülle soll der Film "newly inspired, faster paced, more action packed" sein. Offenbar versucht Stone den Film neu zu schneiden, um ihn für den herkömmlichen Konsumenten anschaubarer zu machen.

Contactmusic.com berichtet, dass Oliver Stone vor allem die Anspielungen auf die homosexuelle Beziehung zwischen Alexander und Hephaestion (Jared Leto) rausgeschnitten habe, die nach eigener Aussage Schuld waren am Misserfolg in den USA. Die meisten Amerikaner schienen den Film aus homophoben Gründen zu meiden. Um dem entgegen zu wirken, werde man im Director's Cut mehr Haut von Roxane (Rosario Dawson) sehen.

DVD Infos Director's Cut
Sprache: English
Untertitel: Englisch, Französisch, Spanisch
Laufzeit: 2 Std. 47 Min.
DVDs: 2
Features:

  • 167-minütiger Director's Cut
  • Audio-Kommentar von Oliver Stone
  • "Resurrecting Alexander" Dreharbeiten-Doku
  • "Perfect is the Enemy of God" Dreharbeiten-Doku
  • "The Death of Alexander" Dreharbeiten-Doku und Interviews
  • Soundtrack Featurette: Vangelis vertont Alexander

(Danke Scofield Kid, Roux63!)






12. Mai 2005
ALEXANDER im Verleih
...bei amazon.de vorbestellenSeit heute steht ALEXANDER in den Regalen der Video- und Mediatheken zum Verleih. Es ist damit zu rechnen, dass auch bald die Verleihversionen im Gebrauchthandel und Internet-Auktionshäusern auftauchen. Wer aber in den Genuss der PREMIUM EDITION kommen möchte, der sollte bis zum 26. Mai warten, denn dann beginnt der offizielle Verkauf.





03. April 2005
Details zu den DVDs
...bei amazon.de vorbestellenHighlight Video hat erste Details zur Ausstattung der ALEXANDER DVDs bekannt gegeben. 

Ausstattung der Einzel-DVD

  • Bildformat: 16:9
  • Ton: Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1 
  • Deutsche UT für Hörgeschädigte möglich
  • FSK: ab 12 Jahren
  • Länge: ca. 176 Min.

-- ALEXANDER Einzel-DVD vorbestellen

Ausstattung der Premium Edition DVD

  • Bildformat: 16:9
  • Ton: Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, DTS
  • Deutsche UT für Hörgeschädigte möglich
  • FSK: ab 12 Jahren
  • Länge: ca. 176 Min.
  • Directors Commentary
  • Fight Against Time: Oliver Stone's Alexander
  • Generic Cast Interviews
  • Featurette
  • TV Spots

-- ALEXANDER Premium Edition DVD vorbestellen

Der Verleih-Start ist der 12. Mai 2005, der Verkauf beginnt am 26. Mai 2005.
(Quelle: Movie Infos)






31. März 2005
ALEXANDER DVD - jetzt vorbestellen!
...bei amazon.de vorbestellenSeit heute kann man die Premium Edition DVD zu ALEXANDER bei amazon.de vorbestellen. Es gibt zwar noch keine Angaben zum Zusatzmaterial, aber es wird sich um zwei DVDs handeln. Als der voraussichtliche Erscheinungstermin ist der 25. Mai 2005 angegeben. Der Preis liegt bei 22,99 EUR.
-- ALEXANDER Premium Edition DVD vorbestellen





22. März 2005
Neues DVD Cover
Highlight Video hat dieses neue Cover für die ALEXANDER PREMIUM EDITION DVD veröffentlicht. Diese Kauf-DVD soll ab dem 24. Mai erhältlich sein. Außerdem wurde eine einfache Single-Disc-Version-DVD für den gleichen Termin geplant. Die Verleih-DVD soll bereits am 12. Mai in die Videotheken kommen.





21. März 2005
Wiederholung: Colin Farrell - Alexander und ich
...Discovery ChannelDer DISCOVERY CHANNEL hat Colin Farrell bei den Vorbereitungen auf seine Rolle begleitet und besuchte exklusiv die Dreharbeiten des Epos. Die spektakuläre Dokumentation mit dem Titel "Colin Farrell - Alexander und ich" wird Ende März bei Premiere wiederholt und ab April auf dem neuen Sender DISCOVERY GESCHICHTE ausgestrahlt. 
-- PREMIERE: Discovery Channel
-- Alexander TV-TIPPS





05. März 2005
ALEXANDER DVD Veröffentlichung angekündigt
Highlight Video plant im Mai die DVD-Veröffentlichung von Oliver Stones Historien-Epos ALEXANDER. Die Kauf-DVD soll ab dem 24. Mai erhältlich sein, am 12. Mai soll bereits die Verleih-DVD in die Videotheken kommen. Der Film ist in zwei Versionen auf DVD geplant: Neben einer Single-Disc-Version soll es auch eine Special Edition auf zwei DVDs geben.
(Quelle: areadvd)





27. Februar 2005
Keine Razzie für ALEXANDER
Gestern wurden in Los Angeles die "Goldenen Himbeeren" verliehen, die Anti-Oscars für die peinlichsten Leinwandauftritte des Jahres. Großer Abräumer des Abends war CATWOMAN mit vier Auszeichnungen. ALEXANDER, der für sechs Himbeeren (Razzies) nominiert war, hatte Glück im Unglück und ging leer aus.
-- SPIEGEL Online





23. Februar 2005
Gewinn für ALEXANDER
Als ALEXANDER beim Kinostart floppte und die Zuschauer ausblieben, spekulierten Kritiker, dass der Film es wahrscheinlich nicht einmal schaffen werde, seine Produktionskosten (geschätzte 150 Millionen US-Dollar) einzuspielen. Das hat das historische Epos von Oliver Stone aber mittlerweile geschafft. Wie Box Office Mojo meldet, liegen die weltweiten Einnahmen derzeit bei etwa 160 Millionen US-Dollar. Und noch wurde der Film nicht einmal auf DVD veröffentlicht. Erfahrungsgemäß bringt das DVD Geschäft vor allem den gefloppten Filmen noch einmal richtig Aufschwung.





22. Februar 2005
Platz 2 der Kinostart-Lesercharts
Lieber spät als nie. Nachdem ALEXANDER wochenlang von den Kinogängern ignoriert wurde, haben die Besucher von Filmstarts.de das Epos diese Woche auf Platz zwei der Lesercharts gewählt. Aber die Umfrage läuft noch und jeder Besucher hat eine Stimme. Ihr könntet ALEXANDER noch zu seiner verspäteten Ehre verhelfen!

Aktueller Stand (22.02.05 15.50 Uhr)

1. Saw - 383 Stimmen  
2. Alexander - 106 Stimmen
3. Ocean´s Twelve - 92 Stimmen
4. Die fetten Jahre sind vorbei - 85 Stimmen

-- Filmstarts.de Lesercharts






26. Januar 2005
Hat Oliver Stone das verdient?
ALEXANDER wurde gestern gleich für sechs "Goldene Himbeeren" nominiert. Oliver Stones Epos erhielt Nominierungen in den Kategorien "Schlechtester Film", "Schlechtester Darsteller" (Colin Farrell, Val Kilmer), "Schlechteste Schauspielerin" (Angelina Jolie), "Schlechtester Regisseur" und "Schlechtester Drehbuchautor" (Oliver Stone).
Wie viele Himbeeren "Alexander" letztendlich nach Hause tragen muss, wird am 26. Februar bekannt gegeben, einen Tag vor der Oscar-Verleihung. Bei den Oscar-Nominierungen ging ALEXANDER übrigens leer aus. 

-- Offizielle Website der Goldenen Himbeere






05. Januar 2005
ALEXANDER-DVD für Mai angekündigt
Der deutsche Filmverleih Constantin hat die Veröffentlichung der ALEXANDER DVD in Händlerkreisen für Mai 2005 angekündigt. Nach Angaben des Verleihs wird es sich um eine Doppel-DVD mit vielen Extras handeln. Das Artwork, das auf einem Flyer für Händler (rechts) zu sehen ist, zeigt den Entwurf einer PREMIUM EDITION. Ob es unterschiedliche Versionen geben wird, ist aber bisher unklar.

(Danke Scofield Kid!)






30. Dezember 2004
ALEXANDER sehen und Flutopfern in Südasien helfen!!
In einer bislang einmaligen Aktion werden an diesem Wochenende die Constantin Film AG sowie die Kinos der CinemaxX- und CineStar-Gruppe Geld für eine Spende an die "Aktion Deutschland hilft" zusammentragen. Von allen zwischen Donnerstag (30.12.) und Sonntag (02.01.) verkauften Eintrittskarten für den Film ALEXANDER werden 50 Cent pro Karte gespendet. Ebenso wie die Kinobetreiber spendet auch der Verleih des Films, die Constantin Film AG, einen Teil der Einnahmen. Constantin - Vorstand Thomas Peter Friedl: "Wenn man die Bilder der Katastrophe in Asien gesehen hat, möchte man einfach schnell und effektiv helfen. Wir sind froh, dass wir mit unserer Top-Produktion ALEXANDER so schnell reagieren können und mit Kinos der CinemaxX- und der CineStar-Gruppe bundesweit Partner für diese Spendenaktion gefunden haben. Wir würden uns wünschen, dass dieses Beispiel auch andere Branchen inspiriert und gemeinsam etwas für die Opfer und den Wiederaufbau getan wird." Die Kinogäste zahlen für die Vorstellungen die regulären Eintrittspreise - es wird also kein Spendenzuschlag erhoben.





30. Dezember 2004
Expertenmeinung, Kinocharts und Premieren-Fotos
In der ersten Woche hat es ALEXANDER leider nur auf Platz 3 der Kinocharts geschafft. Dem Historienschinken ist es nicht gelungen, die beiden Favoriten DIE UNGLAUBLICHEN (Platz 2) und OCEAN'S TWELVE (Platz 1) zu verdrängen.

Der Bonner General Anzeiger hat mit dem ALEXANDER-Experten und Autor Gisbert Haefs über die Verfilmung von Oliver Stone gesprochen. Der Experte äußert sich erleichtert über die Umsetzung und ist vor allem froh, dass nicht Leonardo DiCaprio oder Tom Cruise in der Hauptrolle zu sehen waren. Um den Artikel zu lesen, einfach den Scan auf der rechten Seite anklicken.

Neue Fotos der Deutschlandpremiere gibt es jetzt in einer eigenen Galerie.






24. Dezember 2004
Frohes Fest
Dieses Jahr wurden ALEXANDER-Fans zu Weihnachten ganz besonders beschenkt, denn seit dem 23.12. läuft Oliver Stones Meisterwerk auch in den deutschen Kinos. Wir wünschen allen Besuchern dieser Website ein frohes Fest und ein tolles Kinoerlebnis. 
Wie Euch der Film gefallen hat, könnt Ihr hier im Forum verkünden.





20. Dezember 2004
Exklusive Premierenfotos
  


(Alle Fotos © 2004 Stefan Servos)






18. Dezember 2004
Glamour, Stars und Elefanten
Erol Sander und Colin FarrellWas für eine Nacht. Trotz strömenden Regens hatten sich gestern Abend Hunderte Fans vor dem Kölner CINEDOM versammelt, um die Stars aus ALEXANDER über den roten Teppich gehen zu sehen. Um etwas Flair aufkommen zu lassen, hatte der Filmverleih nicht nur einige Pferde, sondern drei leibhaftige Elefanten aufmarschieren lassen. Pünktlich um 19 Uhr trafen dann die Limousinen ein und Regisseur Oliver Stone, Hauptdarsteller Colin Farrell, Angelina Jolie und Erol Sander ließen sich von den Massen gebührend feiern. Unermüdlich posierten sie vor den Fotografen und gaben Autogramme, bis ihre Finger wund waren. 
Oliver Stone, Angelina Jolie und Colin Farrell Erol Sander, Angelina Jolie und Colin Farrell Angelina Jolie und ihre Fans
(Alle Fotos © 2004 Constantin Film, München)





17. Dezember 2004
Die Nacht der Stars
Heute Abend werden die Stars aus ALEXANDER in Köln über den roten Teppich laufen. Zur pompösen Deutschlandpremiere im Kölner CINEDOM werden neben Regisseur Oliver Stone auch die Hauptdarsteller Colin Farrell, Angelina Jolie und Erol Sander erwartet. Die TV-Berichte werden morgen in allen großen Boulevard-Magazinen erwartet. Alle weiteren TV-TIPPS zu ALEXANDER findet ihr hier.





15. Dezember 2004
Colin Farrell – Alexander und ich
...Discovery ChannelDer DISCOVERY CHANNEL hatte exklusiven Zugang zum ALEXANDER-Filmset. Für Hauptdarsteller Colin Farrell war die Figur des Alexander eine Traumrolle. Um sich in den Charakter des Imperators hineinzuversetzen, befasste er sich intensiv mit dessen Reden und Briefen und sprach mit Biografen und Historikern, darunter Robin Lane Fox, der weltweit als führender Experte für Alexander den Großen gilt. DISCOVERY CHANNEL besuchte die Dreharbeiten und schaute Stone, Farrell und Co. über die Schultern. Die spektakuläre Reportage mit dem Titel "Colin Farrell - Alexander und ich" wird am kommenden Sonntag bei PREMIERE um 21:30 Uhr anlässlich der Deutschlandpremiere ausgestrahlt.
-- PREMIERE: Discovery Channel





12. Dezember 2004
Premierenfieber
Nur noch wenige Tage bis in Köln die Stars aus ALEXANDER über den roten Teppich laufen. Während der Kölner EXPRESS sich mit dem Titel "Schöne Angelina" diesem Thema widmet, hat der Münchner Produzent Thomas Schühly gegenüber der Süddeutschen Zeitung über seine Vision des Monumentalspektakels gesprochen.
-- Artikel bei der DCM AG





07. Dezember 2004
ALEXANDER DER GROSSE Hörbuch
Nach der gefeierten Umsetzung des TROJA-Hörbuchs, setzt der der MEGAEINS-Verlag seine Sagenreihe nun fort. Parallel zum Start von Oliver Stones "Alexander" erscheint der Mythos nun auch auf CD! Das "Alexander der Große" Hörbuch basiert auf dem gleichnamigen Roman von Auguste Lechner und kommt ganz ohne Sprecher-Chor und Musik aus. Gelesen wird die gekürzte Fassung des Romans von Gerrit Schmidt-Foß, der deutschen Synchronstimme von Leonardo di Caprio. Leider hat es Autorin Lechner nicht leicht mit ihrem Roman gegen Konkurrenten wie Manfredi oder Gisbert Haefs anzutreten, oft scheint es als könne sich sich nicht zwischen trockener Nacherzählung und historischem Roman entscheiden. Das hat aber den Vorteil, dass sie nicht zuviel ausschmückt und der Hörer die Geschichte von Alexander "unverpanscht" erzählt bekommt. Außerdem ist das Hörbuch eine perfekte Ergänzung zur Verfilmung, da es natürlich viel mehr ins Detail gehen kann und auch Ereignisse wie den gordischen Knoten oder die Massenhochzeit von Susa beschreibt. Wer tiefer in den Mythos Alexander eindringen möchte, sollte sich das Hörbuch auf jeden Fall zulegen!

Alexander der Grosse
Megaeins Verlag GmbH
ca. 320 Minuten auf 5 CDs
nach dem Roman von Auguste Lechner
Gelesen von Gerrit Schmidt-Foß
-- bei amazon.de bestellen






03. Dezember 2004
FSK: frei ab 12 Jahre
Die Freie Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (kurz FSK) hat ALEXANDER in Deutschland trotz einiger sehr blutiger Kampfsequenzen ab 12 Jahren freigegeben.
-- FSK Freigabekarte (PDF)





03. Dezember 2004
Alexander Soundclips
Der deutsche Filmverleih CONSTANTIN hat 14 eindrucksvolle MP3-Audio-Clips veröffentlicht, mit denen man nicht nur einen guten Eindruck der deutschen Synchronisation, sondern auch einen ersten Einblick in die Handlung gewinnen kann.
-- zu den Soundclips





01. Dezember 2004
Gewinn VIP-Tickets für die Alexander-Premiere in Köln
PRO7 verlost 5 x 2 Eintrittskarten für die Deutschland-Premiere von ALEXANDER am 17. Dezember im Kölner CINEDOM Kino und 1 x 2 VIP-Tickets für die anschließende After-Show-Party. Erleb den Film vor allen anderen und feier exklusiv mit den Stars!
-- zum Gewinnspiel





28. November 2004
Exklusive Rezension
ALEXANDER ist grandios! Regisseur Oliver Stone hat eine einzigartige und epische Filmbiografie geschaffen. Aber ALEXANDER ist trotz eindrucksvoller Schlachten nicht wirklich das epische Schlachtengemälde, als das ihn die Filmproduktionsfirma verkaufen möchte. ALEXANDER ist ein historischer Kriegsfilm und gleichzeitige das brillante Gemälde eines Menschen mit all seinen Stärken und Schwächen. 
[Komplette Rezension lesen]





26. November 2004
Schelte und Lobgejubel
ALEXANDER ist in den USA angelaufen und es ist der Film, an dem sich die Geister scheiden. Die Mehrheit der amerikanischen Kritiker fand den Film nicht nur mittelmäßig, sondern so richtig schlecht! Aber es gibt Hoffnung, denn die restlichen Kritiker loben ALEXANDER als den genialsten Film des Jahres! Zwischen diesen beiden Fronten scheint es nicht viel Raum zu geben. Einige Impressionen.
CONTRA PRO
"Ein kindisches Drehbuch, konfuser Verlauf und erschreckend schlechte Schauspieler machen diesen Oliver Stone Film zu einer großen Enttäuschung.
-- Manohla Dargis, THE NEW YORK TIMES
"Es gibt Zeiten, in denen mich die Menschheit echt nervt, besonders meine Landsleute und ganz besonders die Kritiker. Dass Oliver Stone von diesen Leuten kollektiv in den Dreck gezogen wird, stößt mich ab -- nein -- macht mich sogar wütend! [...] ALEXANDER ist ein beeindruckendes Spektakel voller Visionen, Ideen und großartiger Schauspielkunst."
-- Harry Knowles, AINT IT COOL NEWS
"...Ein absolutes Kuddelmuddel..."
-- Bob Strauss, LOS ANGELES DAILY NEWS
"Selbst wenn der Film die Welt nicht erobert, so ist Stones ALEXANDER doch die Schlacht wert. wie JFK und GEBOREN AM 4. JULI verbindet er Geschichte und Politik zu einer wilden, erinnerungswürdigen und atemberaubenden Reise."
-- Michael Wilmington, CHICAGO TRIBUNE
"Diesen Film zu schauen, ist wie im Unterricht eines Geschichtslehrers zu sitzen, der nicht einmal gut erzählen kann."
-- John Venable, SUPERCALA.COM
"Der Film schlittert mehrmals nah am Kitsch entlang (ungnädige Zuschauer würden den Film als zu hysterisch betrachten), aber Stones Mut zur Wagnis hat seinen ganz eigenen Reiz."
-- Rene Rodriguez, MIAMI HERALD






19. November 2004
ALEXANDER-Premiere in Köln
Am 17. Dezember 2004 kommen Colin Farrell, Angelina Jolie und Regisseur Oliver Stone nach Deutschland, um im Kölner CINEDOM die Deutschland-Premiere von ALEXANDER zu feiern. Uhrzeiten wurden bisher noch nicht bekannt gegeben, aber die Premiere wird vermutlich in den Abendstunden steigen. Nach der Vorführung wird es eine große Premieren-Party geben.





17. November 2004
Vangelis-Interview und Making Of
Der amerikanischen Sender HBO hat ein eindrucksvolles 12 minütiges Making Of zu ALEXANDER gesendet, dass man sich bei der vkn.com herunterladen kann.
-- HBO Making Of  

Der Hollywood-Reporter sprach mit Komponist Vangelis ausführlich über den ALEXANDER Soundtrack
-- Hollywood Reporter

(Danke Philipp)






17. November 2004
Premiere in Hollywood
Gestern Abend wurde in Hollywood mit viel Pomp und Glanz die Premiere von ALEXANDER gefeiert. Fotos vom roten Teppich gibt es bei
-- JoBlo.com
-- Yahoo
-- Wire Images
-- Getty Images





14. November 2004
Erste Rezensionen
Wie fast bei jedem Oliver Stone Film fallen die ersten amerikanischen Rezensionen sehr gemischt aus. Auch bei ALEXANDER scheint es sich um das Phänomen zu handeln, dass man den Film entweder hasst oder liebt. Einige Zitate aus den Reviews bei AintItCoolNews:
  • "...ich war verblüfft wie schlecht dieser Film war..."
  • "... es gibt einige absolut großartige Szenen (vor allem bei den Schlachten) und dieser Film hatte alles was TROJA fehlte..."
  • "...intelligent, nachdenklich und zeigt sehr viel vom Innenleben der Charaktere..."
  • "...nicht der beste Film des Jahres..."
  • "...Oliver Stone hat versucht zu viel in einen Film zu packen..."
  • "...unglaublich episch..."
  • "Ja, der Film ist lang, aber es handelt sich auch um eine komplizierte epische Geschichte. Ich hatte das Gefühl, dass das Tempo genau richtig war."

Bei der IMDB schreibt ein Zuschauer: "Der Film ist irgendwie unzusammenhängend. Alexander spricht mit irischem Akzent, seine Mutter (Angelina Jolie) spricht eine Art russischen Akzent. Der Film ist außergewöhnlich brutal, aber erstaunlicherweise kein bisschen aufregend..."

Bei colinfarrelfansite.org gibt es eine mittelmäßige Rezension. Hier ein Auszug: "...Ich mochte den Film, aber er ist zu lang. Ich würde 2,5 von 4 Sternen vergeben."






13. November 2004
Die Flut der Videoclips (und mehr)
Am 24. November läuft ALEXANDER in den USA an und die große Werbeoffensive hat begonnen. Diese Woche hat WARNER BROS. unglaubliche viele Interviews und neue Ausschnitte aus dem Film freigegeben.

Bei IFILM gibt es neben den zwei Trailern und fünf Interviews-Segmenten noch sechs Ausschnitte aus dem Film, die alle etwa 1 bis 2 Minuten lang sind. Leider ist diese Seite sehr werbelastig und erfordert eine schnelle Internetverbindung.
-- IFILM

Techcomforces hat einen 5:20 min Videoclip der Nachrichtenagentur REUTERS mit Interviews, Ausschnitten und Dokumentation online gestellt.
-- REUTERS Clip (ca. 8 MB)

Die Macher von Techcomforces haben auch ansonsten wieder fleißig jeden Interview-Fetzen aus dem amerikanischen Fernsehen aufgezeichnet und auf ihrer Website zur Verfügung gestellt.
-- Techcomforces TV Berichterstattung

Seit gestern gibt es auch erste offizielle Screenshots, Infos und eine Demo zum ALEXANDER Strategie-Computerspiel. 
-- ALEXANDER - THE GAME

Übrigens lohnt es sich auch immer wieder mal auf der offiziellen ALEXANDER Website vorbeizuschauen, wo es derzeit fast täglich Updates und neue Specials gibt.






04. November 2004
Atemberaubende ALEXANDER-Sets in 360 Grad
Warner Bros. hat auf der offiziellen Website 11 atemberaubende 360-Grad-Ansichten der prächtigsten Kulissen aus ALEXANDER veröffentlicht. Die Ansichten sind mit der Musik von Vangelis und einigen Kommentaren unterlegt. Um sich die Kulissen anschauen zu können, muss man allerdings die aktuelle Version des kostenlosen Quicktime Player installiert haben


360-Grad-Ansichten anschauen






02. November 2004
SPACE VIEW im Zeichen ALEXANDERS
Die Filmzeitschrift SPACE VIEW steht in diesen Wochen ganz im Zeichen ALEXANDERS. In der SPACE VIEW Ausgabe 6/04 widme ich mich mit einem Artikel ausführlich der Verfilmung und habe ein Interview mit dem Schauspieler Erol Sander geführt, der sechs Monate bei den ALEXANDER-Dreharbeiten dabei sein durfte und in dem Epos als Prinz Pharankes zu sehen ist. Aber in dieser Woche erscheint auch noch ein SPACE VIEW SPECIAL zu ALEXANDER DEM GROSSEN, das sich auf über 100 Seite ausschließlich mit dem Eroberer und der Verfilmung beschäftigt. Ebenfalls in jeder gut geführten Zeitschriftenhandlung erhältlich.

SPACE VIEW 
Ausgabe 6/04

SPACE VIEW SPECIAL
ALEXANDER

UPDATE: Die Bestellhotline für diese Hefte ist 0531 / 79 90 79






27. Oktober 2004
Bilder-Flut von der Oliver Stone DVD-Box
Oliver Stone DVD Box bestellenSeit kurzem gibt es diese großartige Oliver Stone DVD Collection mit den 12 wichtigsten Oliver Stone Filmen. Ein besonderes Highlight in der DVD-Box ist eine Bonus-DVD mit einer Vorschau auf ALEXANDER. Die Fansite Techcomforces hat 36 Screenshots dieser Vorschau gemacht, die man nun auch in unserer Galerie bewundern kann.
-- Screenshots anschauen
-- DVD-Collection bei amazon.co.uk bestellen





25. Oktober 2004
Die wichtigsten News der Woche
Die letzte Woche hatte in Bezug auf Oliver Stones ALEXANDER Verfilmung einiges zu bieten. Hier die wichtigsten News im Überblick:

Techcomforces hat einige weitere TV-Trailer online gestellt, die man sich unter dem folgenden Link herunterladen kann.
-- Techcomforces Trailer

Sony hat ein offizielle Video-Interview mit Vangelis veröffentlicht.  
-- Realaudio
-- QuickTime Video
-- Windows Media: klein - mittel - groß

Die Val Kilmer Fansite vkn.com hat die offiziellen Production Notes als PDF Dokument online gestellt.
-- Production Notes PDF Dokument

Die ersten Berichte aus der SPACE VIEW und der CINEMA gibts jetzt in der Galerie, u.a. mit einem Interview mit Erol Sander, von dem es hier einige neue Fotos gibt.






14. Oktober 2004
SOUNDTRACK-NEWS: Hörproben
Der griechische Komponist und Oscar-Preisträger Vangelis betritt mit seinem ALEXANDER-Soundtrack Neuland und probiert sich das erste Mal hauptsächlich orchestral. Sonymusicstore hat nun erste atemberaubende Soundproben veröffentlicht. Vor allem die Ausschnitte von den Tracks "Eastern Path", "The Charge", "Across the Mountains" und "Eternal Alexander" kündigen schon geradezu die nächste Oscar-Nominierung an.
-- ALEXANDER Soundtrack

(Danke Techcomforces!)






13. Oktober 2004
FILM-CLIP: Vor der Schlacht bei Gaugamela
WindowsMedia.com bietet exklusiv den ersten Ausschnitt aus dem ALEXANDER-Film. Um sich den Clip anschauen zu können muss man mind. den Window Media Player 9 installiert haben, denn man sich hier kostenlos herunterladen kann. Es handelt sich um Alexanders Ansprache vor der Schlacht von Gaugamela.
-- Clip anschauen (Windows Media Streaming)

(Danke Techcomforces!)






13. Oktober 2004
"Alexander ist unsterblich"
den Artikel bei PREMIERE lesenDas amerikanische Filmmagazin PREMIERE durfte Oliver Stone bei den ALEXANDER- Dreharbeiten in London exklusiv über die Schulter schauen. In einem ausführlichen Bericht, wird u.a. die Szene von der Hochzeit zwischen Philipp und Eurydike geschildert und die Produktionsgeschichte dargelegt. Der Artikel geht auch auf den Aspekt von Alexanders Sexualität ein, der den Produzenten von WARNER einiges an Kopfzerbrechen bereitete. Aber Moritz Borman überzeugte WARNER indem er ihnen erklärte, dass die homosexuelle Szenen auch nicht härter dargestellt werden würden, als in der TV-Sitcom WILL & GRACE. 
-- PREMIERE Bericht lesen (Achtung Spoiler)





12. Oktober 2004
Neue Bilderflut
Die Val Kilmer Website vkn.com hat über 30 neue Fotos veröffentlicht, die neben einigen Filmszenen vor allem die Kulissen und Orte des Epos zeigen. Nur ein kleiner Trost für die Verschiebung des Kniostarts. Eine Übersicht der Bilder gibt es jetzt auch in der Galerie





11. Oktober 2004
Deutscher Kinostart verschoben
Der deutsche Filmverleih Constantin Film AG gab heute bekannt, dass der deutsche Kinostart von ALEXANDER um mehr als einen Monat nach hinten verschoben wurde. Der Film startet nun am 23. Dezember 2004 auf deutschen Leinwänden. Dies ist eine Reaktion auf die Verschiebung des Termins in den USA (siehe Meldung 22. Sept.).





11. Oktober 2004
Trackliste des Soundtracks
Der Sonymusicstore hat die Trackliste des offiziellen Soundtracks veröffentlicht, die Aufschluss über den Ablauf der Handlung gibt.

1 Introduction
2 Young Alexander
3 Titans
4 The Drums of Gaugamela
5 One Morning at Pella
6 Roxane's Dance
7 Eastern Path
8 Gardens of Delight
9 Roxane's Veil

10 Bagoas' Dance
11 The Charge
12 Preparation
13 Across the Mountains
14 Chant
15 Immortality
16 Dream of Babylon
17 Eternal Alexander
18 Tender Memories






09. Oktober 2004
Offizielle Flash-Site online
Warner hat die offizielle Flash-Website zur ALEXANDER-Verfilmung online gestellt. Einige der neuen Specials sind bereits freigeschaltet und es werden unter anderem erstmals alle Charaktere vorgestellt. Weitere Specials (z.B. MAKING OF) werden bald folgen.
-- Offizielle Website (Flash)





02. Oktober 2004
DER FINALE TRAILER
Der finale ALEXANDER-Trailer ist emotional, mitreißend, ergreifend. Viele neue Charaktere sind das erste Mal zu sehen, unter anderem Ptolemäus, Kassander, Leonidas, etc... Coming Soon bietet den Trailer exklusiv in verschiedenen Größen und Formaten zum Download an.





27. September 2004
Galerie-Update | Jolie im Interview
Zeit zu stöbern?? -- Es gibt tonnenweise neue (offizielle und inoffizielle) Bilder in unserer Galerie, darunter auch 19 neue Wallpaper, die auf der offiziellen koreanischen Website aufgetaucht sind.  
Techcomforces hat heute ein Interview mit Olympias-Darstellerin Angelina Jolie veröffentlicht, die mit dem PREMIERE-Magazin über ihre Rolle sprach.





26. September 2004
ALEXANDER-Soundtrack mit Vanessa Mae 
Die in Singapore geborene Geigenvirtuosin Vanessa Mae wird ein Stück zum ALEXANDER-Soundtrack beitragen, das man bereits auf ihrem aktuellen Album CHOREOGRAPHY hören kann. Der Titel "Roxane's Veil" wurde von Vangelis komponiert und durch das Geigenspiel von Mae begleitet.
-- CHOREOGRAPHY bei amazon.de





26. September 2004
Petersen: Stone hat bei Troja abgekupfert
Netzeitung.de meldet: Der Hollywood-Regisseur Wolfgang Petersen verdächtigt Oscar-Preisträger Oliver Stone, sich mit seinem neuen Schlachtenepos ALEXANDER bei seiner TROJA-Verfilmung bedient zu haben. Beim Anblick des ALEXANDER TV-Spots im Fernsehen habe er "eine Gänsehaut" bekommen, sagt Petersen der Zeitschrift "TV Movie". Erst dachte er: "Moment! Läuft da etwa 'Troja'?" Die Bilder seien ähnlich, zitiert die Zeitschrift den deutschen Regisseur. Er, Petersen, wisse zudem, dass sich Stone seinen Film zweimal im Kino angesehen habe.

(Danke moviefans.de!)






22. September 2004
US-Start verschoben!!
Variety.com meldet, dass der US-Start von ALEXANDER vom 5. November auf den 14. November 2004 verschoben wurde! Warner-Sprecher Dan Fellman gab an, dass es verschiedene Gründe für diese Entscheidung geben. Zum einen wolle man nicht dem US-Wahlkampf in die Quere kommen und außerdem sei der neue Termin näher an der Oscar-Verleihung 2005 und die Performance der Hauptdarsteller sei wirklich oscarverdächtig. Nach Angaben von Fellman werde sich wahrscheinlich auch der deutsche Kinostart verschieben.





20. September 2004
"Ein Kinofilm ist keine Dokumentation"
zum ArtikelDie Alexander-Biografie des Oxforder Professors Robin Lane Fox diente Regisseur Oliver Stone als Vorlage für sein Drehbuch. Im Gegenzug wurde der Historiker als offizieller Berater der Produktion engagiert und durfte sogar eine kleine Rolle übernehmen. In einem ausführlichen Interview berichtet er nun über seine Erfahrungen am Set.
-- Artikel bei archaeology.org

(Danke Techcomforces!)






18. September 2004
Neue Alexander-Fotos
Sowohl die Val Kilmer Fansite vkn.com, als auch der Constantin Filmverleih haben jede Menge neue Fotos veröffentlicht. Viele der Fotos geben Einblick hinter die Kamera und zeigen neue Szenen, wie Darius III. in seinem Streitwagen und Alexanders Verletzung durch einen Pfeil in Indien.
-- zur Galerie





17. September 2004
TV-Teaser-Trailer Nr. 3
Techcomforces hat einen neuen TV-Teaser-Trailer aus dem amerikanischen Fernsehen zum Download bereit gestellt. Das erste Mal kommt nun auch Val Kilmer in der Rolle von König Philipp III. zu Wort!
-- Techcomforces Trailer  (ganz unten)





15. September 2004
Access Hollywood Bericht
Techcomforces hat einen Fernsehbericht von "Access Hollywood" online gestellt, der nicht nur Ausschnitte zu ALEXANDER, sondern auch Hintergrundinfos und Interviews mit den Stars zeigt.
-- Bericht ansehen (Windows Media Player | ca. 4 MB)





13. September 2004
Roxane Fotos | Buch-News
Anlässlich der Alexander-Verfilmung wird der Klett Cotta Verlag die ALEXANDER-Biografie von Robin Lane Fox neu in den Buchhandel bringen. Das Buch im dunkelroten Leinenband wird dann aus Werbezwecken eine Manschette mit Filmmotiv tragen. (Erscheint am 29.09.2004). Historiker Robin Lane Fox, dessen Roman als Vorlage für die Verfilmung diente, durfte auch selbst bei den Dreharbeiten dabei sein und hat ein MAKING OF Buch geschrieben, dass am 24. Oktober erscheinen soll.
-- Alexander der Grosse (von Robin Lane Fox)
-- The Making of Alexander (von Robin Lane Fox)

Und nicht zu vergessen ... Blackfilm.com hat zwei neue Fotos von Roxane (Rosario Dawson) veröffentlicht.






12. September 2004
Koreanische Fotos | Angelina Jolie spricht
Auf der offiziellen koreanischen Website zu Oliver Stones ALEXANDER gibt es neue Fotos und ein internationales Poster (rechts). Alle neuen Bilder kann man sich auch in unserer Galerie anschauen. 
In eine Interview mit Dark Horizons verriet Angelina Jolie, dass die Arbeit mit Regisseur Oliver Stone sehr intensiv gewesen sei. Über ihre Rolle der Olympias sagt sie: "Ich bin von dieser Art Frauen fasziniert, die nicht jedermanns Liebling waren. Sie ist sehr finster, aber ich möchte sie trotzdem als das respektieren, was sie in meinen Augen ist." 
-- Angelina Jolie Interview

(Danke Techcomforces!)






01. September 2004
Offizielles Update | Artikel aus der NY-TIMES
Auf der offiziellen amerikanische Website tut sich etwas. Seit heute gibt es nicht nur einen eindrucksvollen interaktiven Desktop, sondern auch neue Wallpaper (die teilweise etwas versteckt sind).
Die NEW YORK TIMES widmet sich in einem ausführlichen Artikel dem Münchner Produzenten Thomas Schühly, dem eigentlichen Paten der ALEXANDER-Verfilmung. Diesen Artikel kann man hier bei Techcomforces nachlesen.

(Danke Philipp!)






27. August 2004
Killer im kleinen Weißen
Die Werbeoffensive hat tatsächlich begonnen. In den USA lief nun schon der zweite Teaser im Fernsehen und auch STERN.de hat einen ausführlichen Bericht mit dem Titel "Killer im kleinen Weißen" und 23 teilweise neue Fotos vom Film veröffentlicht.
-- Teaser 2 bei Techcomforces anschauen
-- Stern Online ALEXANDER Artikel





25. August 2004
TV-Teaser
Gestern Nacht wurde auf NBC während der Übertragung der Olympischen Spiele aus Athen ein neuer Teaser-Trailer zu ALEXANDER gesendet. Es scheint so, als habe die Werbekampagne nun begonnen. Wir sind gespannt wie es weitergeht.
-- Teaser bei Techcomforces anschauen





17. August 2004
Charakterporträt und Computerspiel
ColinFarrelFansite.com hat 18 offizielle Porträts von Alexander und Roxanne veröffentlicht. 
Darüber hinaus hat Ubisoft das offizielle Strategiespiel zur Verfilmung angekündigt. Meldung bei ComingSoon.net lesen.





09. August 2004
Neue Fotos und ein Bericht aus dem Hollywood Reporter
Die aktuelle Ausgabe des PREMIERE Filmmagazins zeigt einige neue Fotos der ALEXANDER Verfilmung, die man sich auf der Website von Techcomforces anschauen kann. Außerdem berichtet auch der Hollywood Reporter nun über die Verfilmung.

(Danke Techcomforces!)






30. Juli 2004
Alexander und Olympias als Wachsfiguren
zu WireImages ...Die Fotoagentur WireImage hat Fotos von Colin Farrell als Alexander und Angelina Jolie als Olympias veröffentlicht, die es neuerdings bei Madame Tussauds in London zu bewundern gibt.
-- WireImages Galerie

(Danke Techcomforces!)






29. Juli 2004
Offiziellen Seite in neuem Glanz
Warner Bros hat die offizielle Website zu ALEXANDER geupdated. In der Kategorie "Downloads" kann man sich nun Poster, Wallpaper AIM Icons herunterladen, es gibt weiterhin den Trailer, einen Link zur Soundtrack-Website und vieles mehr.

Official ALEXANDER Website






27. Juli 2004
Wahrhaft epische Klänge
Sony Music hat auf der offiziellen Website zum ALEXANDER-Soundtrack alexandersoundtrack.com eine erste Hörprobe online gestellt. Die Musik zum Film wird derzeit noch vom Oscar-Gewinner Vangelis komponiert und Mitte Oktober auf CD erscheinen.
-- Hörprobe (Quicktime)
-- Hörprobe (Real)
-- Hörprobe (Windows Media Player) 56k
-- Hörprobe (Windows Media Player) 100k





22. Juli 2004
Krieger, König, Liebhaber - Deutscher Trailer online
Movie-Infos.net hat exklusiv den deutschen Teaser-Trailer zu ALEXANDER veröffentlicht. Es handelt sich höchstwahrscheinlich aber noch nicht um die Synchronisation des Films, sondern nur um eine extra Trailer-Synchro. Der Trailer verrät außerdem, dass die offizielle deutsche ALEXANDER-Website bald unter http://alexander.film.de zu finden sein wird. 
Hinweis: Zum Abspielen des Trailers wird der Quicktime Player von Apple benötigt.
-- Trailer bei Movie-Infos.net





21. Juli 2004
Vangelis über Alexander
Der griechische Komponist Vangelis hat sich nun in einer offiziellen Pressemeldung ebenfalls zur ALEXANDER-Verfilmung geäußert, für die er den Soundtrack komponieren wird. "Ich habe Olivers Filme immer bewundert und Alexander der Große ist ein natürlicher Teil meiner eigenen Kulturgeschichte. Jetzt die Musik für diesen Film zu komponieren, zusammen mit Oliver Stone, ist eine ganz besondere und aufregende Erfahrung für mich." Vangelis hat u.a. die Soundtracks zu Filmen wie BLADE RUNNER, 1492 - EROBERUNG DES PARADIESES komponiert. Für seinen Soundtrack zu DIE STUNDE DES SIEGERS (CHARIOTS OF FIRE) wurde er 1981 mit dem Oscar belohnt.
-- Pressemeldung lesen





19. Juli 2004
Neues Design
Ab heute ist diese Website im neuen Design online. Ich bedanke mich bei Philipp Mertens für die Unterstützung! Ab heute wird es auch regelmäßig News zur Verfilmung geben. 





13. Juli 2004
Colin Farrell Interview
In einem Interview äußerte sich Farrell kürzlich zur ALEXANDER-Verfilmung und sagte, dass dies die für ihn bisher schwerste Rolle gewesen sei. "Man spielt Alexander, der ein Leben voller Verluste, Ehrgeiz, Schicksal und so vielen Fragen, aber auch so wenig Antworten. Die Dreharbeiten waren sehr physisch, emotional und psychologisch auszerrend. Es gab sehr viele philosophische Gedanken, Gefühle und Schmerz, durch die man durch musste. Meiner Meinung nach handelt es sich um eine sehr traurige Geschichte. Es ist nicht wirklich ALEXANDER der Große." Ein großer Teil der Anstrengungen hatte vor allem mit den Anforderungen des Regisseurs Oliver Stone zu tun. Oliver Stone sei immer schrecklich ehrlich gewesen, was manchmal auch schmerzhaft war. "Aber wenn er dann mal gesagt hat, dass eine Aufnahme großartig war, dann war sie wirklich großartig. [...] Er ist ein wunderbarer Mensch und ein wunderbarer Filmemacher."
Farrell verriet, dass Regisseur Oliver Stone den Herrscher und Eroberer mit all seinen Stärken und Schwächen zeigen wird. Unter anderem werde auch Alexanders Bi-Sexualität thematisiert. Allerdings dürfe man das nicht überbewerten, da die sexuellen Werte in damaligen Welt nicht mit den modernen Werten übereinstimmen. Die Männer  haben die Zeit mit einander verbracht, während die Frauen die Kinder bekommen haben.
-- Das komplette Interview lesen









Copyright by www.alexander-derfilm.de. Design by Philipp Mertens. All rights reserved. Copyrights für den Film "Alexander" liegen bei WarnerBros.. Copyrights and trademarks for the books, articles and other promotional materials are held by their respective owners and their use is allowed under the fair use clause of the Copyright Law.



Buchtipp:

bei amazon.de bestellen...
Helden der Antike
ALEXANDER



Buchtipp:
bei amazon.de bestellen...
Valerio M. Manfredi
Alexander,
Der makedonische Prinz